ZeitOrte - Events vor der Haustür - Erlebnisse im Braunschweiger Land
Hauptmenü

Sommer vor der Haustür im Braunschweiger Land

Eröffnung Disc-Golf-Anlage im Bürgerpark Braunschweig

Eröffnung Disc-Golf-Anlage im Bürgerpark Braunschweig

17.03.2016, Braunschweig

Mit der Disc Golf-Anlage im Bürgerpark bietet Braunschweig den Vereinen ab sofort einen zentral gelegenen Austragungsort für nationale und internationale Wettkämpfe in dieser jungen und auch in unserer Region zunehmend populären Sportart. Gleichzeitig erhöht der Parcours auch die Attraktivität des Bürgerparks. Darüber freut sich Christian A. Geiger (Erster Stadtrat Braunschweig und Dezernent für Stadtgrün und Sport) gleich doppelt:„Wir haben mit der heutigen Eröffnung des Parcours die Qualitäten Braunschweigs als Sportstadt, aber auch den Erholungs- und Freizeitwert unserer Stadt gesteigert.“

Die Anlage hat der Fachbereich Stadtgrün und Sport im vergangenen Jahr mit der Frisbee-Abteilung des MTV Braunschweig entwickelt und eingerichtet. Sie umfasst neun Bahnen für Anfänger und 15 Bahnen für Fortgeschrittene. Sie hat rund 20.000 Euro gekostet. Das Gelände hat bereits eine lange Disc Golf-Tradition, betonte Geiger. 1997 wurde hier eine deutsche Meisterschaft ausgerichtet, und schon Jahre bevor es feste Kurse in der Region gab, trafen sich dort die Discgolfer, um auf selbst mitgebrachte oder natürliche Ziele zu spielen.

Es entspreche den Empfehlungen der kommunalen Sportentwicklungsplanung, dem gestiegenen Anspruch der Bevölkerung nach Freizeit- und Gesundheitssport entgegenzukommen, sagte der Dezernent. Gleichzeitig entspreche der Parcours internationalen Standards. Der MTV Braunschweig wolle ihn für europaweite Turniere nutzen.

Als Freizeitbeschäftigung spricht Disc-Golf alle Altersgruppen an und ist ideal für einen Familienausflug oder eine Betriebs- oder Vereinsfeier. Auch Schulen planen bereits jetzt, die neue Anlage als Teil des Sportunterrichts zu nutzen. Die Anlage steht allen Braunschweigerinnen und Braunschweigern offen. Aufgrund des landschaftlichen Reizes des Bürgerparks mit waldartigen Partien, den Teichen und der Oker könne die Anlage als die schönste, aber auch sportlich anspruchsvollste der gesamten Region bezeichnet werden, sagte Geiger.

Die Stadtverwaltung geht von etwa 50 Aktiven in Braunschweig aus, die Disc Golf in einem Verein spielen. Dazu kommen sicher mehrere hundert, die in ihrer Freizeit aktiv sind. Beim Disc Golf werden Regeln des Frisbee Spiels mit denen des klassischen Golfsports kombiniert. Es gilt von vorgegebenen Abwurfpunkten mit möglichst wenigen Würfen in Disc Golf-Körbe zu treffen.

Direkt zur Pressemeldung auf braunschweig.de

 

Stadt Braunschweig, Daniela Nielsen

Stadt Braunschweig, Daniela Nielsen

 

ZeitOrte - Events vor der Haustür - Erlebnisse im Braunschweiger Land
%d Bloggern gefällt das: