„Historische Jubiläen“ – 20. Helmstedter Universitätstage 2014

20. Helmstedter Universitätstage 2014 zu dem Thema „Historische Jubiläen“.

Zeitraum: 18.-21.09.2014,

2014 ist ein „historisch geballtes“ Gedenkjahr: Vor 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus, vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg. Der Fall der Mauer im Jahr 1989 als prägendstes Ereignis der jüngsten deutsch-deutschen Geschichte jährt sich in diesem Jahr zum 25. Mal.

In Helmstedt wurde zu Zeiten der deutschen Teilung und Wiedervereinigung Geschichte geschrieben. Daher wollen wir uns in diesem Jahr intensiv dem Jubiläum „25 Jahre friedliche Wiedervereinigung Deutschlands“ widmen.

Neben dem wissenschaftlichen Leiter der Helmstedter Universitätstage, Herrn Prof. Dr. Martin Sabrow, werden namhafte Fachhistoriker einzelne Jubiläen aufgreifen und erörtern, wie sich der Umgang mit historischen Jahrestagen entwickelt und gewandelt hat. Wir freuen uns darüber hinaus auf die Autorin Eva Menasse, die aus ihrem Buch „Quasikristalle“ lesen wird, und auf ein weiteres spannendes Rahmenprogramm.

Veranstaltungsort: Juleum Helmstedt, Collegienstr. 1

Kosten: kostenlos außer Kabarettvorstellung der „Distel“ und der Rundfahrt „Grenzenlos“

 

8. Helmstedter Schüler-Universitätstagen

Termin: Donnerstag, den 25.09.2014, ab 9.00 h

Für die heutige Jugend ist das Leben mit der innerdeutschen Grenze bereits Geschichte. Sie erfahren im Geschichtsunterricht, aus Büchern oder Erzählungen der Eltern und Großeltern über das Leben in der DDR. Die Bilder von der jahrzehntelang prägenden und Schrecken verursachenden Grenze geraten immer mehr in Vergessenheit. Wir verstehen Erinnerung als Bildungsauftrag. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leisten die traditionellen Helmstedter Schüler-Universitätstage, die jährlich in zeitlicher Nähe der Helmstedter Universitätstage stattfinden.

Bei den öffentlichen 8. Helmstedter Schüler-Universitätstagen am 25. September 2014 um 09.00 Uhr im Juleum, Collegienstraße 1 in Helmstedt werden Jugendliche des Gymnasiums Julianum Helmstedt und des Gymnasiums am Bötschenberg Helmstedt ihre Facharbeiten zu dem Thema der diesjährigen Helmstedter Universitätstage „Historische Jubiläen“ öffentlich im Juleum vortragen.

Veranstaltungsort: Juleum Helmstedt, Collegienstr. 1

Kosten: freier Eintritt

 

Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie hier!

%d Bloggern gefällt das: