5.2.17: Rundgang durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum Schloss Wolfsburg

„Wolfsburg – Zur Geschichte einer besonderen Stadt“

Unterhaltsamer Rundgang durch die Dauerausstellung des Stadtmuseums in die Remisen von Schloss Wolfsburg mit Dr. Bettina Greffrath.

Dr. Bettina Greffrath im Stadtmuseum (Foto: Stadtmuseum/Peter Riewaldt)

Die Museumsleiterin zeichnet hierbei ein Porträt der Stadt Wolfsburg, die in großen Ausstellungen in Berlin oder Bonn als besonders typisches Beispiel deutscher Nachkriegsgeschichte betrachtet wird.

Ein Rundgang der besonderen Art

Der unterhaltsame Rundgang, der mit persönlichen Erinnerungen und Zeitungsnotizen aufgelockert wird, kann nicht nur Gäste und Neubürger/innen für Wolfsburg interessieren. Auch manchem Wolfsburger eröffnet dieser Rundgang einen ganz neuen und vielleicht liebevolleren Blick auf seine Heimatstadt.

Wolfsburg war in seiner Geschichte oft Modell und Vorreiter: im Städtebau mit menschengerechten Wohnquartieren und architektonisch herausragenden öffentlichen Gebäuden, in der Integration von Menschen unterschiedlichster Herkunft, in der Lösung wirtschaftlicher Krisen und durch mutige Neuorientierungen in der Stadtentwicklung.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Das Stadtmuseum Schloss Wolfsburg ist Partner im Netzwerk der ZeitOrte. 

%d Bloggern gefällt das: