bis Ende Oktober: Herbstangebote für Familien im paläon

Der Sommer geht, das Sommercamp im paläon geht in die Verlängerung!

Noch bis Ende Oktober 2017 können große und kleine Besucher im verlängerten Sommercamp des paläon in Schöningen in die Rolle von Säbelzahnkatze und Urmensch schlüpfen und deren Überlebensstrategien kennenlernen. Die Aktiv-Spiele schärfen die Sinne und lassen ein Gruppengefühl aufkommen.

Für Großkatzenfans läuft die Sonderausstellung „Die Eiszeitjägerin – Säbelzahnkatzen. Die tödliche Gefahr“. Diese ist einmalig in Europa und beschäftigt sich mit dem Konkurrenzkampf zwischen Mensch und Großkatze. In den Herbstferien ist das paläon auch am Montag geöffnet. Anlässlich des 25. Grabungsjubiläums bietet sich am 12. Oktober 2017 die Gelegenheit, eine ganz besondere Führung zu besuchen. Wolfgang Mertens, von Beginn an Grabungsmitarbeiter in Schöningen, nimmt sie mit auf eine ganz persönliche Tour über die Grabung. In 90 Minuten erfahren sie so manche Anekdote aus 25 Jahren Grabungsalltag in Schöningen. Anmelden kann man sich direkt an der Kasse des paläon. Beginn ist um 16:15 Uhr am Grabungstor.

Am 5. und 12. Oktober 2017 bietet unsere Restauratorin in einer Spezialführung Einblick in die Werkstätten des paläon. Im Mittelpunkt steht die Rekonstruktion und Aufbereitung von Fundstücken für die Ausstellung und für die wissenschaftliche Arbeit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.palaeon.de

Das palaeon ist Partner im Netzwerk der ZeitOrte.