Der Januar 2018 im Lessingtheater Wolfenbüttel

Lessingtheater im Januar 2018: Erstklassige Konzerte, Kabarett, Tanz und ein fesselnder Krimi

Fünf gute Vorsätze für den Jahresanfang: Ein Konzert mit dem begnadetsten Gitarristen unserer Zeit und mehrfachen Latin-Grammy-Gewinner. Ein Tanzerlebnis weltweit anerkannter Choreografen und Tänzer. Ein kabarettistisches Spiel mit Wahrheit und Fanatismus. Eine außergewöhnliche Show mit der Musik von David Bowie und ein hochspannender Thriller über menschliches Begehren im digitalen Zeitalter. Mindestens fünf gute Gründe für einen Besuch im Lessingtheater Wolfenbüttel.

 

Flamenco Nuevo voller Virtuosität und Ideenreichtum: Tomatito

Tomatito: Am 10. Januar 2018 im Lessingtheater, Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Tomatito ist der Inbegriff des Flamenco Nuevo und einer der begnadetsten Gitarristen unserer Zeit. Das musikalische Vokabular der verschiedenen Spielarten des Flamenco hat Tomatito maßgeblich um Einflüsse aus Jazz, Rock, Blues und Bossa Nova erweitert und so dem Flamenco zu neuem Schwung verholfen. Das Ergebnis: Flamenco vom Feinsten, tief in der Tradition verwurzelt und höchst modern zugleich! Das Talent und die Begeisterung für den Flamenco wurde dem fünffachen Latin-Grammy-Gewinner in die Wiege gelegt. Bereits sein Vater und Großvater pflegten diese traditionsreiche andalusische Musik- und Tanztradition. Tomatito ist seit über 30 Jahren als Solokünstler, Ensemblemusiker und Komponist von Filmmusik erfolgreich.

10. Januar 2018, 19.30 Uhr

 

Moderner und zeitgenössischer Tanz mit »DantzaZ«

DantzaZ am 19. Januar 2018 im Lessingtheater, Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel/ Blanca Razquin

»Aureo«, die neueste Kreation der baskischen Tanzcompagnie »DantzaZ«, spiegelt die Philosophie des Ensembles wieder. Es beinhaltet fünf kurze Arbeiten, die von weltweit anerkannten Choreografen sowie von neuen aufstrebenden Talenten im Bereich der Bewegungskünste geschaffen wurden. Es wird ein abwechslungsreiches künstlerisches Menü kredenzt, in dem der moderne und zeitgenössische Tanz, die Freiheit der Schöpfung und das künstlerische Engagement Hand in Hand gehen. »DantzaZ« gilt als kreatives Produktionszentrum und leistet Pionierarbeit im Bereich der Bewegungskünste. Mehr als 90 Tänzerinnen und Tänzer haben ihre Karriere bei der Compagnie begonnen und ein Stück »DantzaZ«-Geschichte geschrieben.

19. Januar 2018, 19.30 Uhr

 

Fatih Çevikkollu mit seinem neuen Programm »Emfatih«

Fatih Çevikkollu am 21. Januar 2018 im Lessingtheater , Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die Einen tragen ein Kopftuch, die Anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. Seit ISIS aber wissen wir: Wir haben keinen Plan gegen den Fanatismus. Wir handeln kopflos. Fatih Çevikkollu spielt mit Form und Inhalt, mit der Paragrafen-Deko des Grundgesetzes der Einen und der DAX-Kurve der Anderen. In einem Land, das dem Bier frönt, sind Leberwerte allemal wichtiger. »Emfatih«, das neue Programm von Fatih Çevikkollu – rasant, relevant, eloquent. Hingehen, hinhören und herausfinden, was es mit seinem Motto auf sich hat: »Wer die Wahrheit verhandelt, muss die Anderen zum Lachen bringen, sonst bringen sie ihn um!«

21. Januar 2018, 19.30 Uhr

 

Sven Ratzke ist »Starman!« – eine außergewöhnliche Show mit der Musik von David Bowie

Sven Ratze am 26. Januar 2018 im Lessingtheater, Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Inspiriert von der Musik der Pop-Ikone David Bowie kreiert Sven Ratzke einen eigenen, schillernden Charakter: Starman! Der deutsch-niederländische Entertainer »extraordinaire«, der mit seinen Soloshows voller Spektakel, Kunst und wahnsinniger Musik weltweit für Furore sorgt, nähert sich der Legende David Bowie. Ratzke bringt David Bowie aber nicht einfach nur eine Hommage, sondern erschafft einen ganz neuen Charakter. So treffen das verrückt rockende Ratzke-Universum und Bowies Legende in einer grandiosen Musikshow aufeinander. Hier trifft »Cabaret« auf große Rock-Show, hier trifft Entertainment auf Pop. Verrückt, intim, witzig, betörend, und äußerst rockig.

26. Januar 2018, 19.30 Uhr

 

Der (Alb-)Traum von der totalen Freiheit im Schauspiel » Die Netzwelt«

Die Netzwelt am 27. Januar 2018 im Lessingtheater, Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel / Renate Wichers

»The Nether«, eine optimierte Version des heutigen Internet, lockt mit unbegrenzten Möglichkeiten. Eine virtuelle Welt, echter als die Wirklichkeit, in der die Kunden unter fremden Identitäten ihre geheimsten Wünsche ausleben können. Doch als die junge Ermittlerin Morris den virtuellen Club »Hideaway« unter die Lupe nimmt, offenbaren sich die Abgründe hinter der Fassade der perfekten Simulation. Im »Hideaway« floriert das Geschäft mit den dunkelsten Fantasien, mit Sex und Gewalt. Das preisgekrönte Stück von Jennifer Haley ist ein hochspannender Thriller über menschliches Begehren im digitalen Zeitalter.

27. Januar 2018, 19.30 Uhr, Altersempfehlung ab 18 Jahren

 

Die Veranstaltungen »Neujahrskonzert«, »Hairspray« sowie »Was dem einen recht ist« sind bereits ausverkauft.


 

Termine:

Dienstag, 9. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Neujahrskonzert
»Original Wiener Strauss Capelle« unter der Leitung von Rainer Roos

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

 

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Tomatito
Flamenco Nuevo voller Virtuosität und Ideenreichtum

Karten für 20 bis 29 Euro, ermäßigt ab 16 Euro

 

Freitag, 12. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Hairspray
Das Broadway-Musical

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

 

Freitag, 19. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

DantzaZ
Moderner und zeitgenössischer Tanz

Karten für 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro

 

Samstag, 20. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Was dem einen recht ist
Komödie und Gesellschaftssatire von Donald R. Wilde

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

 

Sonntag, 21. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Fatih Çevikkollu
Emfatih

Karten für 15 bis 20 Euro, ermäßigt ab 12 Euro

 

Freitag, 26. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Sven Ratzke
Starman!

Karten für 20 bis 29 Euro, ermäßigt ab 16 Euro

 

Samstag, 27. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lessingtheater, Großer Saal

Die Netzwelt
Der (Alb-)Traum von der totalen Freiheit

Karten für 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro


Vorverkauf und Information:

Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel
Telefon 05331 86-501, Telefax 05331 86-507
www.lessingtheater.de | karten@lessingtheater.de
Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr

Das Lessingtheater Wolfenbüttel ist Partner im Netzwerk der zeitorte.