Entschleunigung – ZeitRäume Bodenstedt macht`s möglich

Eingangsdiele in einem der Gebäude vom Museum ZeitRäume Bodenstedt

Eingangsdiele in einem der Gebäude vom Museum ZeitRäume Bodenstedt

Entschleunigung am Wochenende: Mal der schnelllebigen Zeit entfliehen, das geht im neu eröffneten Museum ZeitRäume in Vechelde–Bodenstedt

Der innere Film läuft gleich viel ruhiger
Es ist wie in einem Film – eine Zeitreise mit Entschleunigung zurück in die Ära unserer Großeltern, wenn man zum Sonntagsausflug durch das neu eröffnete Museum ZeitRäume Bodenstedt streift. Begleitet von unaufdringlichen Audio-Einspielungen fühlt man sich sofort ruhiger zwischen den ästhetisch aufgestellten Möbeln aus der Industrialisierung. Durch die plakativen Informations-Stelen aus edlem Glas in der Wahrnehmung geschärft, sieht man dann die übereinander liegenden Tapetenschichten verschiedener Jahrzehnte – und liest beim Sonntagsausflug nebenbei Historisches auf den dazwischen klebenden Zeitungsresten. Die ZeitRäume Bodenstedt, das ist ein über mehrere Jahre umgebauter Dreiseithof einschließlich Gaststätte und Tanzsaal.

Wie von Geisterhand fährt die Wand zur Seite
Man geht im Museum Zeiträume Bodenstedt durch Räume mit komplett erhaltener Einrichtung unterschiedlicher Stilepochen. Hier lassen sich die Lebensbedingungen der damaligen Bevölkerung von der Kaiserzeit bis in die frühen 1970er Jahre am Originalschauplatz des Geschehens anschaulich nacherleben. Geld und viel Arbeit wurden in die ZeitRäume Bodenstedt investiert. Dabei hat man auch verblüffende Ideen umgesetzt, wie die in perfekter Entschleunigung langsam zur Seite schwingende Wand, die eben noch den Weg im Sonntagsausflug versperrte. Länger wird man sich hier aufhalten, wenn das Café in die ZeitRäume Bodenstedt integriert sein wird. Mit Kaffee und Kuchen auf dem Land ist dann beim Sonntagsausflug die Entschleunigung so richtig wirksam. Denn zu Zeiten der Großeltern war noch vieles anders. Es lebten mehr Menschen auf weniger Wohnraum – und doch war nach getaner Arbeit Entschleunigung angesagt, wie die ZeitRäume Bodenstedt deutlich machen.

Sonntagsausflug mit Entschleunigung
Es gab weniger Ablenkungen als heute und der Sonntagsausflug wurde wie ein Fest zelebriert. Unter den über 90 ZeitOrten sind noch mehr für einen Sonntagsausflug geeignete, die Beschaulichkeit und Entschleunigung wie die ZeitRäume Bodenstedt bieten. In anderen ZeitOrten dagegen geht ganz futuristisch die Post ab: Moderne Inszenierungen, technisch aufgepeppt und mitreißend. „ZeitOrte – Expeditionen ins Zeitreiseland“ vernetzt mehr als 90 Attraktionen und Besuchereinrichtungen in der Region Heide, BraunschweigerLAND und Harz.
ZeitOrte verbindet als thematische Klammer die historischen Epochen, beginnend von der Urzeit, über die Steinzeit, Mittelalter & Renaissance, Barock & Aufklärung, Industrialisierung & Moderne bis hin zur Gegenwart & Zukunft. Noch mehr Zeitreisen finden Sie hier
Und dazu vom Team der ZeitOrte den kostenlosen Informations- und Buchungsservice für den nächsten Sonntagsausflug, die Wochenendreise oder den Kurzurlaub.

Das neu eröffnete Museum ZeitRäume Bodenstedt ist ZeitOrt in der Epoche Industrialisierung & Moderne – alle wichtigen Infos kompakt hier

 

%d Bloggern gefällt das: