ZeitOrte - Events vor der Haustür - Erlebnisse im Braunschweiger Land
Hauptmenü

Sommer vor der Haustür im Braunschweiger Land

Erster Wolfsburger Kunstsalon!

Erster Wolfsburger Kunstsalon!

Der erste Wolfsburger Kunst Salon wird von der Städtischen Galerie und Axel Bosse, Künstler und Kenner der bewegten Stadtgeschichte, ausgerichtet und findet an insgesamt vier Abenden in diesem Jahr statt. Sie sind herzlich eingeladen, am 15. März um 18 Uhr, im 1. Wolfsburger Kunst Salon, unter dem Titel „Claude Monet aus Vorsfelde“, sich mit uns auf eine spannende Reise in die Welt der Fälschungen zu begeben.

Erster Termin: Dienstag, 15. März 2016, 18 Uhr 

Mit dem WKS – Wolfsburger Kunst Salon erweitert die Städtische Galerie Wolfsburg ihr vielfältiges Angebot um ein weiteres Format für das Jahr 2016. Die Abkürzung WKS im Titel der neuen Veranstaltungsreihe bezieht sich auf das gleichnamige und traditionsreiche Wolfsburger Kaufhaus WKS, das als erstes in Wolfsburg mit einer Rolltreppe aufwarten konnte und schnell zum Inbegriff des modernen
Wolfsburger Stadtlebens wurde. Der Begriff des Salons verweist auf einen ganz besonderen Ort des städtischen Lebens, nämlich den Kunst-Salon, wie zum Beispiel den französischen Salon de Paris oder den englischen Salon mit seinen Zigarre rauchenden und Absinth trinkenden Künstlern und Intellektuellen zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Mit dem Wolfsburger Kunst Salon machen die Veranstalter nicht nur auf die wechselseitigen Beziehungen zwischen Genuss und Konsum, Kultur und Kapital aufmerksam. Auch die Tradition des Salons, mit seiner offenen Gesprächskultur und lockeren Form des Dialogs, die zu überraschenden und erstaunlichen Erkenntnissen in gemeinsamen Gesprächen führt, soll so neu belebt werden.

Weitere Informationen auf den Internetseiten der Städtischen Galerie Wolfsburg!

Städtische Galerie Wolfsburg

Städtische Galerie Wolfsburg

ZeitOrte - Events vor der Haustür - Erlebnisse im Braunschweiger Land
%d Bloggern gefällt das: