„Grenzenlose SEENsucht“: geführte Wanderungen um den Lappwaldsee im Landkreis Helmstedt

Vom Braunkohletagebau zum Bade- und Freizeitgewässer: Der Lappwaldsee entwickelte sich zu einem touristisch reizvollen Ziel. Empfehlenswert ist die Gelegenheit, an einer Führung um diesen reizvollen See teilzunehmen um mehr über die geplante Nutzung dieses Gewässers zu erfahren.

Die vergangene Führung am Samstag den 14.01. war ein absoluter Erfolg. Rund 100 interessierte Wanderer marschierten um den See und ließen den Tag bei einem warmen Glühwein ausklingen.
Die Führungen finden in der Saison von April-Oktober regulär jeden 2. Samstag im Monat statt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zu jeder Zeit als geschlossene Gruppe Führungen außerhalb der regulären Zeiten zu buchen.

Im Februar und April werden  Führungen zu bestimmten Terminen angeboten. Diese sind eine Braunkohlwanderung am 11.02. um 10.30 Uhr und eine öffentliche Führung am 14.04. um 14.00 Uhr.

Anmeldungen werden an der Info am Markt der Stadt Helmstedt entgegengenommen. Nähere Informationen zur Anmeldungen können Sie hier finden. Mehr Infos zum See im Allgemeinen finden Sie hier.

%d Bloggern gefällt das: