KIWI – Forschertage für Neugierige

Zeitraum: 22. – 23.10.2015
Anmeldezeitraum: 05.- 08.10.2015
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig lädt Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren ein, in den Herbstferien die Welt der Wissenschaft zu erkunden. Als Nachwuchsforscher können Kinder vom 22. bis 23. Oktober 2015 bei spannenden Seminaren, Experimenten im Labor und kleinen Exkursionen verschiedene wissenschaftliche Bereiche kennenlernen und hinter die Kulissen der Braunschweiger Forschungslandschaft schauen.
Wo wächst eigentlich der Pfeffer? Wie wird aus einer Rübe Zucker hergestellt? Und wie funktioniert ein Verbrennungsmotor? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Kinder bei den KIWI – FORSCHERTAGEN FÜR NEUGIERIGE im Haus der Wissenschaft Braunschweig. Der wissenschaftliche Nachwuchs kann an den zwei Veranstaltungstagen Seminare und Vorlesungen besuchen und selbst im Labor experimentieren. Die Veranstaltungen bieten Einblicke in verschiedene Disziplinen wie Biologie, Mathematik, Physik, Ingenieurwesen und Medizin.
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig veranstaltet das wissenschaftliche Kinderferienprogramm in Kooperation mit FiBS (Ferien in Braunschweig), der Jugendförderung der Stadt Braunschweig, der Braunschweiger Verkehrs-GmbH und dem Science Club des Haus der Wissenschaft Braunschweig. Die KIWI – FORSCHERTAGE FÜR NEUGIERIGE werden gefördert durch das Braunschweiger Unternehmen EWE-Armaturen und die Bürgerstiftung Braunschweig. Auch zu dieser Veranstaltung ist es dem Haus der Wissenschaft Braunschweig in Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen der Stadt möglich, Stipendien an Kinder zu vergeben, die aus finanziellen und sozialen Gründen sonst nicht teilnehmen könnten.
Kosten: 35,00 € inkl Mittagessen, KIWI-Shirt, Busshuttle-Service sowie viele Matrialien
Veranstaltungsort: Braunschweig
ZeitOrt: Das Haus der Wissenschaft ist ein ZeitOrt der Epoche Gegenwart & Zukunft – nähere Informationen finden Sie hier!

%d Bloggern gefällt das: