Live-Vocal meets House: PARK mit Cosmo Klein am 2. Februar

Im Februar zu Gast im PARK: Sänger und Produzent Cosmo Klein (Foto: Künstler)

House-Beats und Live-Vocals: Am Samstag, den 2. Februar, wird der Sänger und Produzent Cosmo Klein für eine besondere Atmosphäre im PARK sorgen. Den passenden Sound unter den AutoTürmen mischen ab 23 Uhr Tapesh und Elephant Rocker hinter den Plattentellern.

Ob die USA, Russland, Brasilien, Australien, Frankreich, England oder Spanien – mit seiner Stimme hat Cosmo Klein die elektronische Szene überzeugt und die weltweiten Tanzflächen erobert. Songs wie „Beautiful Lie“ oder „My Belive“ schossen an die Spitze der Charts und hielten sich dort über Wochen. Mit Veröffentlichungen auf Samplern von „Ministry of Sound“, „Warner Music“ oder „Pacha Records“ hat sich Cosmo Klein seinen Platz in der Szene erarbeitet. Die Shows des Künstlers gelten als unverwechselbar: 2011 wählten ihn die Fans in Portugal zum besten Live Act des Jahres.

Zur internationalen Houseszene zählt auch Tapesh, der zu einer festen Größe im PARK
geworden ist. Der Düsseldorfer steht mit seinen Remixes beispielsweise von Dirty South
oder Loco Dice für coole Beats. Elephant Rocker aus Bielefeld macht das Line-up beim
ersten Clubevent unter den AutoTürmen im Jahr 2013 komplett.

Mit PARK setzt die Autostadt die Reihe der erfolgreichen Vorgängerclubs fort und erschließt dafür den unbebauten Sockel des dritten AutoTurmes. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2000 veranstaltet die Autostadt an unterschiedlichen Orten erfolgreiche Clubs, darunter der „mondo club“ (2000-2007), die After Work-Reihe „nachsechs der Club“ (2000-2004) und der „HAFENCLUB“ (2005-2008) im ZeitHaus.

 

Veranstalter: Autostadt in Wolfsburg
Datum: Samstag, 2. Februar 2013, ab 23 Uhr
Ort: unter den AutoTürmen
Eintritt: 10 Euro, kein Vorverkauf, nur Abendkasse; Einlass ab 21 Jahren

Die Autostadt ist ein ZeitOrt der Epoche Gegenwart & Zukunft – weitere Informationen finden Sie hier!

%d Bloggern gefällt das: