PEine Geschichte – „Abendbrot im Abendrot“ am 17.5.2015

Die musealen Einrichtungen im Peiner Land öffnen ihre Türen anlässlich des Internationalen Museumstag. PEine Geschichte lädt ein zu „Abendbrot im Abendrot“ – eine kulinarische Reise im Abendrot.

Termin: 17.05.2015

Geboten wird ein themenbezogenes Abendbrot in Kombination mit Kultur und Geschichte. Die Besucher sollen sprichwörtlich auf den Geschmack kommen. Das Programm ist vielfältig und jede Einrichtung bietet an dem Abend einige Besonderheiten:

14 – 18 Uhr: Umformerstation Ilseder Hütte: „Geschichte der Ilseder Hütte“ – Suppe auf der Terrasse im Fackelschein

16 – 19 Uhr: ZeitRäume Bodenstedt: „Musik im Salon“ – Brotvariationen aus der Region

18 – 21 Uhr:  Rathaus Lengede: „Lengede im Fokus der Welt“ – Abendbrot (um Voranmeldung wird gebeten)

18 – 20 Uhr: „Art & Eat“ im Kreismuseum Peine (Kosten pro Person: 25,00 € für ein „buntes Essen“, nur mit Voranmeldung), zusätzlich 11-17 Uhr Finissage der „FrauenStücke“

Als Besucherinnen und Besucher, sind Sie herzlich dazu eingeladen, die Schätze in den Museen zu entdecken. Gerne steht die wito gmbh bei Fragen rund um den Museumstag im Peiner Land zur Verfügung.

PEine Geschichte - Logo

Tourist-Info Peiner Land
Ilseder Hütte 10
31241 Ilsede
Telefon: 05172 – 9492610
Fax: 05172 – 9492601
mail@wito-gmbh.de

www.peine-geschichte.de

Den Veranstaltungsflyer gibt es hier: PEine geschichte 2015 Museumstag Flyer

 

%d Bloggern gefällt das: