Planetarium Wolfsburg: Ferienprogramm Weltraumabenteuer, 31.01.2013

Planetarium Wolfsburg Ferienprogramm, Foto: Planetarium

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft und es wird Zeit etwas Schönes zu unternehmen. Als astronomisches Ausflugsziel für die ganze Familie bietet sich das Planetarium in Wolfsburg an, denn dort werden die Programme unabhängig vom Wetter gezeigt.

Donnerstag, 31. Januar 2013
11.00 Uhr –  Live – Familienprogramm „Eine Reise über den Sternenhimmel“
Auf der Reise in die Sternenwelt erfahren die kleinen und großen Besucher, welche Sterne, Sternbilder oder sogar Planeten am jeweiligen Abend sichtbar sind. Man lernt, wie Sonne, Mond und die Planeten über den Himmel laufen und noch vieles mehr. Die kleinen Besucher können gern auch ihre Fragen zum Weltall loswerden. Für Kinder ab 6 Jahren.

14.30 Uhr –  Kinderprogramm „Die Zeitblasenreise“
Mit den Geschwistern Michael und Annika reisen die jungen Weltraumentdecker mit der Zeitblasenmaschine durch Raum und Zeit. Vorbei an Galaxien und schwarzen Löchern, Planeten und explodierenden Sternen.

16.00 Uhr „Die Eroberung des Kosmos“
Der russische Kosmonaut Juri Gagarin als erster Mensch im All das Zeitalter der bemannten Raumfahrt ein. Fantastische Animationen lassen die unterschiedlichen Raumfahrzeuge von Sputnik 1 über das amerikanische Space Shuttle bis zur Internationalen Raumstation an der Planetariumskuppel schweben und die großen sowie kleinen Besucher können bei manch einem Weltraumabenteuer hautnah dabei sein.

18.00 Uhr – „In der Tiefe des Kosmos“
Das Planetarium nimmt die Zuschauer mit auf eine fantastische Reise durch das Universum. „In der Tiefe des Kosmos“ wird eine atemberaubende Welt gezeigt,  die vorbei an der Sonne, den Planeten,  den Sternen bis zu Supernovae und schwarzen Löchern geht.

19.30 Uhr –  Der Sternenhimmel – Live moderiert
Wissenschaftliche Mitarbeiter zeigen, was im Moment am Himmel zu sehen ist und berichten über die wichtigsten Forschungsergebnisse.

Anders als zu Hause vor dem Fernseher oder im Kino ist man im Planetarium umgeben von einer Leinwand. An diese werden die Shows projiziert und so hat man das Gefühl mitten drin im Geschehen zu sein. Hier kann man Wissen und Spaß auf ganz besondere Weise erleben.

Das Planetarium Wolfsburg ist ein ZeitOrt der Epoche Gegenwart & Zukunft – weitere Informationen finden Sie hier!

%d Bloggern gefällt das: