Positive Entwicklung der Übernachtungszahlen im Braunschweiger Land 2009

Nach Angaben des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) haben sich die Ankünfte und Übernachtungen im Braunschweiger Land 2009 positiv entwickelt. Die Region konnte 1.358.544 Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben mit neun oder mehr Betten verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies 3,3 Prozent mehr Übernachtungen. Mit dieser Steigerung erreicht das Braunschweiger Land den zweiten Platz im Wachstum in ganz Niedersachsen hinter dem Oldenburger Land (+6,2%, ges. 501.627 Übernachtungen; Stadt Oldenburg war 2009 „Stadt der Wissenschaft“)

Ergänzt man diese ohnehin schon guten Zahlen um den Bereich der Südheide Gifhorn GmbH (Anmerkung: Beim Landesamt für Statistik unter dem Bereich „Lüneburger Heide“), die seit 2010 wieder Mitglied im Braunschweiger Land ist, ergibt sich eine Gesamtzahl der Übernachtungen von 1.683.543 Menschen. Damit platziert sich das Braunschweiger Land nach den klassischen Urlaubregionen Nordsee, Harz, Heide und Weserbergland auf dem dritten Platz hinter Hannover und der Grafschaft Bentheim.

Absolut bedeutet das 43.400 mehr Übernachtungen in der Region (inkl. Südheide Gifhorn: + 58.880). Zum Vergleich: Auch der West-Harz hat sich positiv entwickelt (+ 1,3%), absolut verzeichnet er aber nur einen Zuwachs von 40.970 Übernachtungen und liegt damit noch hinter dem Braunschweiger Land. Insgesamt verzeichnet Niedersachsen ein leichtes Wachstum und ist mit 37,6 Millionen Übernachtungen das beliebteste norddeutsche Bundesland.

„Die Zahlen für das Braunschweiger Land sind umso erfreulicher, da der befürchtete Einbruch im Geschäftstourismus entgegen dem Landestrend ausgeblieben ist. Die Städte in der Region konnten im vergangenen Jahr ihre Übernachtungszahlen sogar steigern.“, so Björn Reckewell, Vorsitzender des Tourismusregion Braunschweiger Land e. V.

Der Tourismus soll auch 2010 Impulse als Wirtschaftsfaktor und Jobmotor für das Braunschweiger Land bringen. Für 2010 rechnen die Tourismusakteure der Städte und Landkreise im Braunschweiger Land mit einer Fortsetzung der positiven Entwicklung.

Weitere Informationen zum → Thema.

%d Bloggern gefällt das: