Salzgitter-Kultur-Tour: Am 21.8. Salzgitters kulturelle Vielfalt entdecken

Salzgitter erlebt eine Premiere. Initiiert vom Stadtkulturbund und unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Frank Klingebiel wird erstmals am Samstag, 21. August, 10 bis 18 Uhr, eine Kultur-Tour veranstaltet.

Das kostenlose Programm an den vier Veranstaltungsorten: Lebenstedt – Kulturscheune,  Salder – Schloss, Gebhardshagen – Wasserburg und Bad – Rund um die Kniestedter Kirche, wird von mehr als 50 Kulturvereinen  aus den Bereichen Musik, Chorgesang, Tanz, Theater, Brauchtum und Kinderaktivitäten gestaltet. Ziel der Kultur-Tour ist es, einem breiten Publikum die kulturelle Vielfalt Salzgitters vorstellen.

Nutzen Sie die KVG-Linie 612, um zwischen den Veranstaltungsorten zu wechseln. Im 30 Minuten Takt wird diese „Kultur-Bus-Linie“ , die Besucher, wie an einem kulturellen roten Faden, von Lebenstedt über Salder nach Gebhardshagen bis nach Salzgitter-Bad befördern. In jeweils einem der Busse wird es ein „kulturelles Unterhaltungsprogramm“ geben, um die Fahrzeit auf kurzweilige Art gefühlt zu verkürzen.
Erstmals gibt es für diesen Tag Sondertickets mit vergünstigten Preisen für Einzelpersonen und Familien oder Kleingruppen bis zu fünf Personen. Das Tagesticket für Einzelpersonen ist  nur für 2,50 Euro und das Gruppenticket für nur 4,50 Euro erhältlich.

Diese Tickets sind am Veranstaltungstag im gesamten Stadtgebiet Salzgitters gültig. Die Anfertigung des Sonderdrucks und der Sondertarif wurden durch die Touristinformation der Stadt Salzgitter ermöglicht.
Ticketvorverkauf

Bezuschusst wird das Projekt von der Bürgerstiftung Salzgitter und der Stiftung Nord LB/Öffentliche. Stadt und städtische Gesellschaften leisten organisatorische „Schützenhilfe“. Veranstalter ist der Stadtkulturbund Salzgitter, Tel. 05341 35975.

Programm und weitere Informationen

%d Bloggern gefällt das: