SchokoLand Peine: Schokolade selber gießen!

Die Rausch Schokoladen GmbH in Peine stellt edelste Plantagenschokolade aus den besten Edelkakaos von Anbaugebieten auf der ganzen Welt her.

Im Museum des SchokoLandes, Wilhelm-Rausch-Straße 4 in Peine, erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte und Herstellung von Schokolade. Im Fabrikverkauf finden Sie eine Auswahl der feinsten Schokoladentafeln und edelsten Pralinen und im SchokoCafe können Sie bei einer Tasse Kaffee oder Trinkschokolade eine Auswahl wunderbarer Torten genießen.

Erleben Sie jetzt die neueste Attraktion im Peiner SchokoLand: Schokolade selber gießen!

Sie haben die Möglichkeit, unter professioneller  Anleitung eines Chocolatiers in der Schauproduktion des SchokoLand Ihre eigene Schokolade zu kreieren.

Kombinieren Sie Edel-Vollmilch oder Edel-Bitterschokolade mit Nüssen, Smarties, Kokosflocken oder Gummibärchen. Wählen Sie aus 12 verschiedenen Zutaten und finden Sie ihre Lieblingssorte. Entdecken Sie außergewöhnliche Rezepturen und erleben Sie, dass nicht nur „Schokolade essen“ glücklich machen kann.

Sie gießen sich zwei Unikat-Tafeln von je 250 Gramm. Nach einer Führung durch das Schokoladen-Museum können Sie diese, fertig eingepackt, zum Selbstverzehr oder Verschenken mit nach Hause nehmen.

Sie sind eine Gruppe und möchten das „Schokolade gießen“ ausprobieren?

Sie benötigen ca. 2 Stunden Zeit (Schokolade gießen, Museumsführung). Das Schokoland Rausch ist geöffnet: Montag – Freitag 10-18 Uhr, Samstag 10-16 Uhr, Sonntag 12-17 Uhr, an Feiertagen geschlossen.

Preis pro Person: 15 € (inkl. 2 x 250 g Tafeln Schokolade)

(Gruppenpreis: mind. 10, maximal 20 Personen)

Einzelpersonen und kleinere Gruppen auf Anfrage.

Weitere Inforamtionen und Buchung dieses Programmes bei der wito GmbH, Tel.: 05172 9492610 und unter →www.tourismus-peine.de

%d Bloggern gefällt das: