Silvesterlauf um den Salzgitter-See

Größter Silvesterlauf in der Region

Termin: 31.12.2014 ab 13.00 Uhr

 

Der Salzgitter-See steht am 31. Dezember vor seinem mittlerweile 38. Silvesterlauf. Dieser vom DLV genehmigte Volkslauf ist der drittgrößte seiner Art Norddeutschlands nach Hamburg und Osnabrück.

 

Vier Strecken werden vom Veranstalter, der Leichtathletik-Gemeinschaft Salzgitter, angeboten. Der Start für den zügigen Spaziergang – neudeutsch auch Walking genannt – erfolgt um 13 Uhr. Die Strecke führt, wie stets einmal um den See und ist 5,4 km lang. Um 13.15 Uhr folgen die Schüler mit ihrem 1,0 km langen Lauf im Bereich des Hallenbades. Der Hauptlauf mit einer Runde um den See beginnt um 14 Uhr. Wem dies nicht genügt, der kann um 14.15 Uhr zu zwei Runden um den Salzgitter-See, also 10,8 km, aufbrechen.

Traditionell erhalten die Sieger eine große Flasche Sekt. Für die Teilnehmer des Schülerlaufes wird ein kleines Präsent bereitgestellt. Parkplätze sind am Hallenbad ausreichend vorhanden. Die Strecke führt unmittelbar um den Salzgitter-See herum, ist asphaltiert und bietet durch ihr flaches Profil die besten Voraussetzungen für gute Laufzeiten. Start und Ziel befinden sich im Bereich Hallenbad/Ruderheim am Salzgittersee. Dort sorgen die Ausrichter auch für warme Getränke und kleine Stärkungen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Preise: Es wird eine moderate gestaffelte Teilnahmegebühr erhoben. Darin enthalten ist eine individuelle Netto-Chip-Zeitmessung und die Nutzung der Duschen im Hallen-Freibad Salzgitter-Lebenstedt.

Veranstaltungsort: Salzgitter-See Start: Bereich Hallenbad/Ruderheim am Salzgitter-See

Nähere Informationen finden Sie hier!

 

Sie mochten diesen Beitrag? Dann teilen Sie diesen mit Ihren Freunden.

%d Bloggern gefällt das: