Veranstaltungstipp: Shakespeare 21 – Die Macht der Musik in der Klosterkirche Isenhagen am 21. August

Unter Leitung von Stephan Doormann beschreitet der renommierte Kammerchor Hannover in seiner Erfolgsreihe FEIERABENDkultur mit dem Projekt „Shakespeare 21“ neue Wege – Uraufführungen von neuen Shakespeare-Vertonungen der Komponisten Fabio Nieder und Sven Hagvil, die der Kammerchor in Auftrag gegeben hat, stehen neben anderen, selten zu hörenden Shakespeaare-Vertonungen von Lars Johan Werle, Ralph Vaughan Williams, Jaakko Mäntyjärvi, Frank Martin, Sven-Eric Johanson und Nils Lindberg auf dem Programm.

 

Der Kammerchor Hannover möchte mit seinem Projekt „Shakespeare 21“ die Zuhörer zu einer Zeitreise einladen und mit dem Publikum den Bogen über diese 300 Jahre spannen. Dazu lädt der Chor zu Konzerten in Klosterkirchen ein, die fast alle zu Shakespeares Lebzeiten schon standen. Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Konzert in der Klosterkirche Isenhagen ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Wann?: Sonntag, 21. August 2011
Wo?: Klosterkirche Isenhagen, Klosterstraße 2, 29386 Hankensbüttel
Eintritt: der Eintritt ist frei!

Das Kloster Isenhagen ist ZeitOrt der Epoche “Mittelalter & Renaissance”. Weitere Informationen finden Sie hier.

%d Bloggern gefällt das: