Vorankündigung: Die Movimentos Festwochen 2011 in der Autostadt Wolfsburg mit dem Thema „Wahrheit und Schönheit“

Ab dem 26. April 2011 ist es wieder soweit: zum 9. Mal finden die Movimentos Festwochen in der Autostadt Wolfsburg statt. Seit seiner Premiere im Jahre 2003 hat sich Movimentos als bedeutendes, internationales Festival für zeitgenössischen Tanz und Kultur in Europa etabliert. Tanzkompanien aus aller Welt zeigen Tanz und Choreographie der Spitzenklasse und seit 2006 finden im Rahmen der Festwochen auch Konzerte, Lesungen, Gespräche und Workshops statt.

„Wahrheit und Schönheit“ lautet das diesjährige Thema der Festwochen, welches in den verschiedenen Performances verdeutlich wird. Zwei Tugenden, die in der Gesellschaft nicht gegensätzlicher sein können, in sich jedoch eine starke Verbindung aufweisen. Die tänzerische, musikalische und literarisch-wissenschaftliche Darstellung dieser Thematik wird uns helfen, unser eigenes Verständnis von „Wahrheit und Schönheit“ zu finden.

Auch dieses Jahr werden die Movimentos Festwochen von der Aufführung der Movimentos Akademie eröffnet. 100 junge Talente werden mithilfe von Experten und Chorerographen eine selbstständig erarbeitete Show und somit eine eigene Interpretation des Themas präsentieren.

Das vollständige Programm der neunten Movimentos Festwochen wird am Donnerstag, den 13. Januar 2011, vorgestellt. Der Kartenvorverkauf für alle Movimentos-Veranstaltungen beginnt am Montag, den 17. Januar 2011.

Die Autostadt ist ZeitOrt im Zeitfeld Gegenwart & Zukunft.

%d Bloggern gefällt das: