Winter vor der Haustür: Wintermarkt in der Autostadt 2017

vom 1. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018: Maximales Erlebnis, minimale Hektik – Der Winter in der Autostadt

Die Winterinszenierung der Autostadt in Wolfsburg bietet Ihnen völlig neue Eindrücke abseits des bekannten Weihnachtstrubels und Gedränges: In der außergewöhnlichen Kulisse der 28 Hektar großen Park- und Lagunenlandschaft können Sie die besondere Magie der Vorweihnachtszeit voll und ganz genießen. Hell schimmert die weitläufige Eisfläche in der Abenddämmerung, tausende Lichter funkeln in den Bäumen und wärmende Feuerstellen machen die aufziehende Kälte schnell vergessen. Illuminierte Tunnel führen zu lauschigen Plätzen oder den zahlreichen Buden des Wintermarktes, die Sie mit jahreszeitlichen Schmankerln verwöhnen oder stilvolle Geschenkideen präsentieren. Auf der großen Eisfläche können Sie selbst die Schlittschuhe anschnallen oder sich von professionellen Eiskunstläufern begeistern lassen.

Aufwärmen können Sie sich zum Beispiel bei einer Zeitreise durch etwa 130 Jahre Automobilgeschichte im Automobilmuseum ZeitHaus oder bei einem leckeren Punsch an Bord des Fahrgastschiffes „Hanseblick“, während ein TourGuide Wissenswertes zur Autostadt, zum Volkswagen Werk und zu den weiteren Sehenswürdigkeiten entlang des Mittellandkanals erklärt.

In diesem Jahr erleben Sie den Winterzauber in der Autostadt voraussichtlich vom 1. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 (nur am 24. und 31. Dezember bleibt die Autostadt geschlossen).

Weitere Informationen finden Sie unter www.autostadt.de

Hier gelangen Sie zu allen Weihnachtsmärkten und allen Märkten und Basaren 2017/2018!