Wolfenbüttel: Internationale Deutsche Meisterschaften im Buspulling am 2. Mai

Am 2. Mai heißt es wieder:  Ein Bus, ein Seil und fünf kräftige Kerle!

Buspulling – das ist die Geschichte von gut trainierten Muskeln, einem belastbaren Seil und einem behäbigen Reisebus. Buspulling ist wie Seilziehen, nur dass an einem Ende des Seils ein Sechzehntonner hängt. Und der denkt zunächst gar nicht daran, sich zu bewegen.

Was im Jahr 2002 in Wolfenbüttel erfunden wurde, findet im Jahr 2010 zum 8. Mal auf dem historischen Stadtmarkt statt. Inzwischen gibt es Meisterschaften in vielen Bundesländern, Österreich und der Schweiz.

Noch unentschlossene Mannschaften können sich bis spätestens 23. April beim
Stadtmarketing Wolfenbüttel anmelden: → www.buspulling.de

%d Bloggern gefällt das: